Wir haben Sprichwort auf Englisch: “Manners maketh man.” (“Manieren machen den Menschen”). Es bedeutet, dass Ihre Manieren Sie zu dem machen, was Sie sind und dazu beitragen, die Meinung anderer über Sie zu formen. Manieren sind Dinge wie “Bitte” und “Danke” zu sagen, aber gute Manieren zu haben, hört damit nicht auf. Manieren sind auch, wie man sich in der Öffentlichkeit und vor allem beim Essen verhält. Gute Tischmanieren (table manners) zu haben ist eine großartige Sache, aber was als gute Tischmanieren gilt, variiert von Land zu Land und von Kultur zu Kultur. Was sind also einige gute Tischmanieren in englischsprachigen Ländern?

Als ich ein Kind war, schickten mich meine Eltern zum Cotillion. Cotillion ist in den USA ein typisches Südstaaten-Ding. Es handelt sich dabei um einen Kurs, der einem grundlegende formale Tischmanieren und Grundschritte des Gesellschaftstanzes beibringt. Das war ein guter Weg, um zu lernen, welche Gabel man bei einem formellen Abendessen benutzen sollte, und jetzt kenne ich grundlegende Tanzschritte (basic dance steps), falls ich sie jemals brauchen sollte. Zu wissen, welche Tischmanieren in englischsprachigen Ländern erwartet werden, ist sehr nützlich, also sind wir hier, um Ihnen zu helfen.

Sind Sie bereit, Ihre englischen Tischmanieren aufzufrischen? 

Warten Sie mit dem Essen, bis der Gastgeber Platz genommen hat

Egal wie köstlich das Essen aussieht oder wie heiß das Essen ist, es gehört zum guten Ton zu warten, bis alle sitzen. Es mag verlockend sein, sofort mit dem Essen anzufangen, aber es ist am besten zu warten, bis alle sitzen und das Essen vor sich stehen haben. In formellen Umgebungen ist es sogar besser, darauf zu warten, dass der Gastgeber (host) zuerst mit dem Essen beginnt. Traditionell wartet man darauf, dass die Gastgeberin (hostess) anfängt, aber unabhängig vom Geschlecht der Person, die die Dinnerparty ausrichtet, ist es am besten, darauf zu warten, dass diese zuerst mit dem Essen beginnt, bevor Sie es tun. Wenn Sie in einem Restaurant essen gehen, ist es ebenso höflich, mit dem Essen zu warten, bis alle ihr Essen erhalten haben.

Es gibt allerdings auch eine Ausnahme von dieser Regel. Wenn der Gastgeber darauf besteht, dass Sie sofort mit dem Essen beginnen und nicht warten, dann wird er es Ihnen sagen, indem er sagt: “Please go ahead and start without me!” (“Bitte fangen Sie ohne mich an!”) Manchmal ist in einem Restaurant das Essen einer Person vielleicht ein kaltes Gericht, während Ihres eine heiße Suppe ist, und so kann Ihr Gegenüber Ihnen anbieten, mit dem Essen zu beginnen, bevor er sein Essen erhalten hat, indem er sagt: “Thank you for waiting, but please feel free to start without me while your food is still hot.” (“Danke, dass Sie gewartet haben, aber bitte fangen Sie ohne mich an, solange Ihr Essen noch heiß ist.”) Sie können dann entscheiden, ob Sie anfangen oder noch warten möchten.

Kauen Sie mit geschlossenem Mund

Dies kann recht einfach erscheinen, aber es gehört zum guten Ton, das Essen mit geschlossenem Mund (closed mouth) zu kauen. Und wenn Sie Ihr Essen kauen und jemand etwas sagt, worauf Sie antworten möchten, warten Sie, bis Sie geschluckt haben, bevor Sie antworten! Viele Menschen finden es unhöflich (impolite), mit offenem Mund zu kauen oder zu sprechen, wenn der Mund voll ist.

Legen Sie Ihre Serviette auf den Schoß

Als Sie ein Kind waren, haben Ihre Eltern vielleicht Ihre Serviette (napkin) in Ihr Hemd gesteckt. Das hätte Sie davor bewahrt, Essen auf Ihr Hemd zu kleckern. Aber jetzt, wo Sie erwachsen sind, gehört es zum guten Ton, die Serviette beim Essen auf dem Schoß zu halten. Wenn Sie die Serviette auf dem Schoß haben, ist sie leicht zu erreichen, sodass Sie sich bei Bedarf die Hände daran abwischen oder den Mund damit abwischen können. Wenn Sie Ihre Serviette auf Ihrem Schoß (in your lap) halten, anstatt sie auf den Tisch zu legen, bedeutet das außerdem, dass andere Personen sie nicht sehen müssen, während sie essen. Haben Sie Ihre Serviette auf dem Schoß, wenn Sie zu Abend essen?

Stützen Sie Ihre Ellbogen nicht auf den Tisch

Es kann sehr bequem sein, mit auf dem Tisch aufliegenden Ellbogen zu essen. Besonders wenn Sie sehr müde sind, kann dies eine bequeme (comfy) Art zu essen sein. Wenn Sie jedoch an einer Dinnerparty teilnehmen oder in einem Restaurant essen, gehört es zum guten Ton, die Ellbogen während des Essens nicht auf den Tisch zu legen. Sie können eine Hand im Schoß lassen, wenn Sie sie nicht zum Schneiden Ihres Essens verwenden, und die andere Hand wird verwendet, um das Essen mit einer Gabel zum Mund zu führen.

Wenn alle Teller abgeräumt (cleared away) sind, können Sie sich mit den Ellbogen auf dem Tisch entspannen. Es ist lediglich dann unhöflich, die Ellenbogen auf dem Tisch zu haben, während das Essen serviert und gegessen wird.

Beginnen Sie von außen nach innen

Eines der Dinge, die für Menschen beim Essen in einer formellen Umgebung am verwirrendsten sein können, ist zu wissen, welches Utensil zu verwenden ist. Es ist eigentlich ganz einfach, deshalb möchte ich es kurz ansprechen, um die Verwirrung zu beseitigen!

Wenn Sie bei einem formellen Abendessen sind, vielleicht für ein Geschäft oder wenn Sie in ein schickes Restaurant gehen, sehen Sie gegebenenfalls mehrere Gabeln und Löffel auf dem Tisch. Gedecke (place settings) mit mehreren verschiedenen Gabeln und Löffeln, die typischerweise unterschiedlich groß sind, zeigen, dass das Abendessen mehrere Gänge haben wird. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sich hinsetzen und drei Gabeln an Ihrem Gedeck sehen! Beginnen Sie einfach mit der äußersten Gabel und arbeiten Sie sich nach innen vor.

Wenn Sie mehrere Utensilien haben, ist das äußerste Utensil das, was Sie für den ersten Gang verwenden. Die nächste Gabel wird dann für den zweiten Gang verwendet und so weiter. Es ist wirklich ziemlich einfach! Was es noch besser macht, ist, dass der Kellner, wenn Sie in einem schicken (fancy) Restaurant sind, Ihnen zusätzliche Utensilien bringt, je nachdem, was Sie bestellt haben, oder vielleicht ein paar Utensilien wegnimmt. Betrachten Sie den Kellner als Ihren persönlichen Führer für ein schickes Abendessen, und wenn Sie jemals unsicher (unsure) sind, welche Gabel Sie benutzen sollen, können Sie immer fragen!

Welche englischen Tischmanieren verwenden Sie zu Hause? Waren Sie schon einmal bei einem ausgefallenen Abendessen mit mehreren Gängen? Teilen Sie Ihre Geschichten mit uns in den Kommentaren unten!


Hat Ihnen dieser Blog gefallen? Teilen Sie ihn mit anderen! Lassen Sie uns wissen, was SIE denken!

Schauen Sie sich diese anderen beliebten Blogs an: Tabu-Wörter auf Englisch, 7 Synonyme für betrunken sein, 7 amerikanische englische Slang-Wörter oder diese Sport-Idiome auf Englisch!

Erin Duffin lebt in Hamburg, ist Englischlehrerin, Bloggerin, Yogalehrerin und denkt immer gut über Menschen mit guten Tischmanieren.

Übersetzung: Liese Jerke ist Geprüfte Rechtsfachwirtin, arbeitet derzeit in Aalen und ist jetzt bestens gewappnet für den nächsten Restaurantbesuch!

Sind Sie auf der Suche nach weiteren Redewendungen, nach Möglichkeiten, Englisch im Alltag zu verwenden oder die Konversation in Gang zu bringen? Melden Sie sich für unseren Newsletter an oder schauen Sie sich die Website an!