• Wenn Sie sich für die Zusammenarbeit mit Bespeaking entscheiden, entscheiden Sie sich ganz bewusst für die Professionalität unserer muttersprachlichen Englischlehrer.
  • Wir bringen Menschen durch Sprachen zusammen und helfen, die Distanz zu überwinden, die durch kulturelle Unterschiedeentsteht.
  • Wir sind qualifizierte Muttersprachler mit langjähriger Unterrichtserfahrung. Diese beschränkt sich jedoch nicht ausschließlich auf das Unterrichten von Sprachen – wir verfügen über ein umfangreiches Wissen, zum Beispiel in den Bereichen Recht, Wirtschaft, Medizin, Musik, Film, Kunst, Geschichte, Medien, Marketing, Banken, Versicherungen und Politik.
  • Unsere unterschiedlichen kulturellen Hintergründe und das intensive Unterrichten von Menschen aus ganz verschiedenen Kulturkreisen, prädestinieren uns für einen exzellenten und individuellen Unterricht.
  • Wir haben all unsere Erfahrungen, Interessen und Ideen gebündelt, um effektive Lernmethoden für jeden einzelnen Lernenden zu entwickeln – und Sie können sicher sein, dass Sie hiervon profitieren werden!
  • Wir bleiben auf dem Laufenden und entwickeln uns in Schulungen und Vertiefungskursen weiter.
  • Wir verlieren Ihre Ziele in keinem Moment aus den Augen:  Die behandelten Themen und die Fortschritte des Lernenden werden genau dokumentiert. Auf diese Weise können die Lernfortschritte problemlos verfolgt werden und ein Feedback ist jederzeit möglich.

WARUM GIBT ES BESPEAKING?

  • Wir sind eine Gruppe von muttersprachlichen Englischlehrern, deren Anliegen es ist, die unterschiedlichsten Menschen zu unterrichten und zum Erfolg zu führen.
  • Durch die englische Sprache verbinden wir Menschen und helfen kulturelle Unterschiede zu verstehen und zu überbrücken.
  • Muttersprachliche Englischlehrer bei Bespeaking werden Ihnen helfen, Ihren ganz persönlichen Platz in der englischen Sprache zu finden…und genau das wird Ihnen mit uns gelingen.

“My teacher structures her lessons in a very clear and organised way.  The lessons are very lively and funny!  I always look forward to my next lesson with her.”

Roberto R.