Wenn Du Bespeaking schon länger verfolgst, dann weißt du, dass wir Lehnwörter lieben! Lehnwörter sind immer faszinierend, weil sie zeigen, wie Sprachen zusammenhängen und sich Wörter voneinander leihen – so auch und besonders das Englische. Diese Woche wollen wir uns auf einige Lehnwörter aus dem Irischen konzentrieren.

Einige von Euch wissen vielleicht nicht, dass Irisch eine eigene Sprache ist und nicht nur ein Akzent, der von den Iren gesprochen wird! Wir haben im Englischen einige sehr interessante und nützliche Wörter aus der irischen Sprache übernommen. Wenn Du also Dein Englisch und Dein Wissen über das Irische und die irische Sprache erweitern möchtest, dann ist dieser Blog genau das Richtige für Dich.
Und schau Dir doch auch diese anderen Lehnwörter-Blogs an: Spanisch, Latein hier und hier, Französisch, Jiddisch, Deutsch hier und hier und Portugiesisch.

broguestarker schottischer oder irischer Akzent

Brogue / Akzent ist ein Lehnwort aus dem Irischen, das wir im Englischen haben, obwohl es eine ganz andere Bedeutung als das Original hat. Im Irischen ist das Wort bróg ein fester Schuh, während im Englischen brogue ein sehr starker regionaler Akzent ist (normalerweise irisch oder schottisch).

Interessant ist, dass der Plural im Englischen, brogues, tatsächlich ein Paar Schuhe, eine Art Budapester Schuhe, bedeutet. Lustig, wie das funktioniert, nicht wahr? Trägst Du manchmal brogues?

clock Uhr

Das Wort clock / Uhr hat einen sehr umständlichen Weg in die englische Sprache genommen. Ursprünglich stammt es aus dem altirischen clocc und fand dann seinen Weg ins Althochdeutsche, Flämische und schließlich ins Englische. Das ursprüngliche altirische Wort clocc bezeichnete Handglocken, die von frühen irischen Missionaren verwendet wurden.

Im Deutschen gibt es auch das Wort Glocke, das von clocc abgeleitet ist, und es bedeutet auf Englisch bell, so dass in diesem Fall das deutsche Wort dem Wort aus dem Irischen nähersteht als das englische Wort.

Colleenein Frauenname

Dies ist ein englischer Frauenname, der aus dem Irischen stammt. Er kommt von dem Wort cailín, was Mädchen bedeutet.

Kennst Du jemanden, der Colleen heißt?

galoremassenweise / im Überfluss

Dies ist vielleicht eines meiner liebsten Lehnwörter aus dem Irischen. Galore, was im Englischen viel oder viele bedeutet, kommt vom irischen go leor, was ebenfalls viel oder viele bedeutet. Sogar die Schreibweisen sind sehr ähnlich, was bei Lehnwörtern immer sehr hilfreich ist!

keeningklagen / wehklagen

Hast Du schon einmal jemanden klagen / keening hören? Keening bedeutet, dass jemand über jemanden klagt bzw. wehklagt. Es kommt vom irischen Wort caoinim, was so viel bedeutet wie ich jammere / to wail.

Keening / das Wehklagen ist eine traditionelle Form der Trauer, bei der eine oder mehrere Frauen ein Klagelied vortragen.

kiboshetwas beenden

Der Ursprung des Wortes kibosh ist unklar. Einige Quellen behaupten, es sei jiddischen Ursprungs, andere, es sei irischen Ursprungs. Im Englischen bedeutet das Wort kibosh, etwas zu beenden, und wird normalerweise in der Phrase they put the kibosh on it / etwas den Riegel vorschieben, etwas platzen lassen verwendet.

Diejenigen, die glauben, dass es eine irische Wurzel hat, sagen, dass es von dem Irischen an chaip bháis stammt, was so viel wie cap of death / Todeskappe bedeutet. Dies ist vielleicht eine Anspielung auf schwarze Hüte, die von Richtern getragen werden, wenn sie jemanden zum Tode verurteilen, oder auf eine grausame Form der Folter, die pitch capping / Pechkappe genannt wird.

Unabhängig vom Ursprung ist kibosh ein großartiges Wort, das Du Deinem englischen Wortschatz hinzufügen solltest.

sleweine Menge

Hast Du eine Menge zu tun? / Do you have a slew oft hing to do? Oder haben Deine Kinder einen Haufen Spielzeug / a slew of toys? Slew ist ein weiteres großes Lehnwort aus dem Irischen. Es stammt ursprünglich von dem Wort sluagh, was eine große Anzahl bedeutet.

Slew bedeutet im Englischen ebenfalls eine große Anzahl von Dingen, also hoffe ich, dass Du diese Woche nicht zu viel zu tun hast / you don’t have a slew of things to do this week!

Whiskeyder Whiskey

Wenn Du ein Fan von Whiskey bist, wird es Dich sicher freuen zu erfahren, dass die Bezeichnung dafür auch aus dem Irischen stammt: uisce beatha, was so viel wie Wasser des Lebens bedeutet.

Ich weiß nicht, ob Whiskey wirklich lebensspendend ist, aber an einem kalten Abend oder wenn man versucht, eine Erkältung zu bekämpfen, ist er auf jeden Fall hilfreich!

Kennst Du noch weitere Lehnwörter aus dem Irischen? Teilen sie uns doch in den Kommentaren unten mit!

Lektionen kaufen

Hat Dir dieser Blog gefallen? Teile ihn ruhig mit anderen! Und lass uns auch wissen, was Du denkst!

Schau Dir doch auch diese anderen beliebten Blogs an: Dating Vocabulary in English, 10 Business English Idioms You Should Know, Double Negatives in English oder diese 7 Spanish Words Used in English!

Erin Duffin lebt in Hamburg, ist Englischlehrerin, Bloggerin, Yogalehrerin und lernt, wie Ihr wisst, auch Irisch! Es ist eine sehr schöne, farbenfrohe, melodische Sprache und sie freut sich darauf, sie zu ihrer dritten Sprache zu machen!  

Sven - Deutschlehrer

Übersetzung: Sven Merkel ist DaF/DaZ-Dozent, lebt in Berlin und hört die Melodie des Irischen sehr gern, auch wenn er es nicht versteht.

Bist Du auf der Suche nach weiteren Redewendungen, nach Möglichkeiten, Englisch im Alltag zu verwendenoder ein Gespräch zu beginnen? Melde Dich doch für unseren Newsletter an oder besuche unsere Website!!