Die englische Sprache ist voll von Dingen, die manchmal verwirrend sein können. Es gibt Wörter, die gleich klingen (wie wear / tragen, anhaben und where / wo), Wörter, die gleich geschrieben werden, aber unterschiedliche Bedeutungen haben (wie right / rechts und right? / richtig?), und Sätze, die verwirrend klingen (wie jumbo shrimp / Riesen-Garnele). Hier ist nun unsere zweite Übersicht: Häufig verwechselte Wörter im Englischen II. Diese verwirren manchmal selbst Muttersprachler.

Sieh Dir doch auch unsere erste Liste an: Häufig verwechselte Wörter im Englischen!

Wenn Du Muttersprachler bist, dann kannst Du diesen Blog als Quiz nutzen, um zu sehen, wie gut Du einige dieser häufig verwechselten Wörter kennst. Wenn Du Englisch lernst, dann hilft Dir diese Listen bei der Erweiterung Deines Wortschatzes. Wie auch immer Du diese Übersicht nutzt, wir hoffen, dass Du beim Lesen etwas Neues lernst!

discreetunauffällig vs. discreteverschieden, unterschiedlich

Hast Du jemals versucht, discreet / unauffällig zu sein? Oder hast Du schon einmal nach einem Wort gesucht, das zwei verschiedene Dinge beschreibt? Hier liegt der Unterschied zwischen discreet / diskret bzw. unauffällig und discrete / verschieden; unterschiedlich:

discreet: (Adj.) wahrscheinlich nicht von vielen Menschen gesehen oder bemerkt werden

discrete: (Adj.) getrennt und verschieden voneinander

Zum Beispiel:

  • Sie versuchte, unauffällig zu sein, als sie zu spät zum Meeting kam.
  • She tried to be discreet when she walked into the meeting late.
  • Sie haben unterschiedliche Geldquellen.
  • They have discrete sources of money.

furtherweiter vs. fartherweiter entfernt

Diese beiden Wörter sind sich recht ähnlich, sodass es leicht zu Verwechslungen kommen kann. Das ist besonders knifflig, weil sie anfangs austauschbar waren, aber im Laufe der Zeit haben sie unterschiedliche Bedeutungen bekommen. Manchmal schreibe ich further / weiter, wenn ich farther / weiter entfernt schreiben will, und umgekehrt. Ich hoffe (und drücke die Daumen! / Fingers crossed!), dass Du nicht dasselbe Problem hast wie ich!

further: (Adv.) an einem entfernteren Ort oder zu einer entfernteren Zeit; in größerem Maße

farther: (Adj.) weiter entfernt

Zum Beispiel:

  • Wie kann ich Ihnen weiterhelfen?
  • How can I help you further?
  • Sie wohnt jetzt weiter weg.
  • She lives farther away now.

everydaytäglich, Alltag vs. every dayjeden Tag

Diese beiden Wörter gehören zu den am häufigsten verwechselten Wörtern. Ich sehe so oft, dass diese Wörter online und schriftlich verwechselt werden. Achte bitte beim Schreiben darauf, dass Du das richtige Wort verwendest, bevor Du einen Text wegschickst, vor allem, wenn Du eine wichtige E-Mail verschickst.

everyday: (Adj.) jeden Tag benutzt oder gesehen, für jeden Tag geeignet, Alltag

every day: einzelne Tage, jeden Tag

Zum Beispiel:

  • Du kannst unsere Blogs nutzen, um Alltagsenglisch zu lernen.
  • You can use our blogs to learn everyday English.
  • Ich sehe meinen besten Freund jeden Tag.
  • I see my best friend every day.

elicitentlocken vs. illicitillegal, verboten

Diese beiden Wörter werden so häufig verwechselt, dass mich sogar mein Textverarbeitungsprogramm fragte, ob ich elicit dauerhaft in illicit korrigieren will. Hier sind die Definitionen:

elicit: (Verb) eine Antwort, Information u.ä. von jdm. erhalten bzw. jdm. entlocken

illicit: (Adj.) nicht erlaubt oder ungesetzlich

Zum Beispiel:

  • Der Polizist versuchte, dem Verdächtigen eine Antwort zu entlocken.
  • The policeman tried to elicit a response from the suspect.
  • Der Kriminelle hatte eine illegale Handlung begangen.
  • The criminal had committed illicit activity.

tortuousgewunden, umständlich vs. torturousquälend

Wann bist Du das letzte Mal auf einer kurvenreichen Straße / tortuous road gefahren? Oder hast Du jemals an einer quälenden Sitzung / torturous meeting teilgenommen? Ein einziger Buchstabe ändert die Bedeutung dieser beiden Wörter völlig, daher ist es wichtig, dass Du hier das richtige Wort verwendest.

tortuous: (Adj.) mit vielen Wendungen, kompliziert, lang und verwirrend; umständlich

torturous: (Adj.) große Schmerzen oder Leiden verursachend, quälend

Zum Beispiel:

  • Die Bergstraßen in Nord-Virginia können sehr kurvenreich sein.
  • The mountain roads in Northern Virginia can be very tortuous.
  • Eine meiner Vorlesungen im College war unglaublich quälend. Die Minuten vergingen so langsam.
  • One of my classes in college was incredibly torturous. The minutes went by so slowly.

adversenachteilig, ungünstig vs. averseabgeneigt

Wie im Beispiel zuvor, kann auch hier ein kleiner Buchstabenwechsel die Bedeutung dieser beiden Wörter völlig verändern. Sie haben zwar beide eine negative Bedeutung, sind aber definitiv nicht austauschbar. Sei also auch hier lieber vorsichtig und genau!

adverse: (Adj.) schlecht oder ungünstig, nicht gut, nachteilig

averse: (Adj.) ein Gefühl der Abneigung haben, abgeneigt sein

Zum Beispiel:

  • Der Verlust seines Arbeitsplatzes wirkte sich nachteilig auf seine Finanzen aus.
  • Losing his job had an adverse effect on his finances.
  • Sie war den Veränderungen in ihrem Büro gegenüber eher abgeneigt.
  • She was averse to the changes at her office.

Du siehst, dass alle diese häufig verwechselten Wörter sehr unterschiedliche Bedeutungen haben, obwohl sie ähnlich ausgesprochen werden. Achte also bitte auf die (kleinen) Unterschiede, wenn Du das nächste Mal eines dieser Wörter verwenden willst bzw. musst.

Gibt es andere häufig verwechselte Wörter im Englischen, die Du hier vermisst hast? Teile sie uns doch in den Kommentaren mit und wir werden sie hier besprechen!

Lektionen kaufen

Hat Dir dieser Blog gefallen? Teile ihn ruhig mit anderen! Und lass uns auch wissen, was Du denkst!

Schau Dir doch auch diese anderen beliebten Blogs an: Dating Vocabulary in English, 10 Business English Idioms You Should Know, Double Negatives in English oder diese 7 Spanish Words Used in English!

Erin Duffin lebt in Hamburg, ist Englischlehrerin, Bloggerin, Yogalehrerin und wünschte, sie könnte sagen, dass sie diese Wörter nie verwechselt! ;-)

Sven - Deutschlehrer

Übersetzung: Sven Merkel ist DaF/DaZ-Dozent, lebt in Berlin und muss bei solchen Wörtern auch oft noch nachschauen und doppelt kontrollieren.

Bist Du auf der Suche nach weiteren Redewendungen, nach Möglichkeiten, Englisch im Alltag zu verwendenoder ein Gespräch zu beginnen? Melde Dich doch für unseren Newsletter an oder besuche unsere Website!!