Das Coronavirus war im letzten Jahr in aller Munde (on everyone’s lips). Als die Coronavirus-Pandemie ausbrach, hat sich unsere Welt komplett verändert. Die Leute hörten auf, sich mit Freunden zu treffen, Restaurants und Vergnügungsstätten schlossen und wir alle fingen an, viel mehr zu Hause zu machen. Jetzt, wo die Pandemie schon mehr als ein Jahr andauert, gibt es eine Menge Coronavirus-Vokabeln, die wir alle jeden Tag benutzen und von denen wir im Januar 2020 noch nicht einmal wussten. Unser Leben hat sich stark verändert. Viele von uns verbringen immer noch die meiste Zeit zu Hause, aber hoffentlich kommen wir bald aus der Pandemie heraus und zurück zur Normalität!

Egal, ob Sie zu Hause sind oder sich wieder zurück zur Normalität bewegen, es gibt eine Menge nützlicher Coronavirus-Vokabeln, die Sie kennen sollten. Hier finden Sie einige der nützlichsten und gebräuchlichsten Coronavirus-Vokabeln auf Englisch. Welche davon verwenden Sie am häufigsten?

Von zu Hause aus arbeiten – Work from home

Aussprache: ˈwɝk frəm ˈhoʊm

Hier in Deutschland ist es üblich, “Homeoffice” zu sagen, wenn man von zu Hause aus arbeitet. Die korrekte Bezeichnung, wenn Ihr Zuhause zu Ihrem Büro wird, ist jedoch “work from home” oder “working from home“. Im Englischen beschreibt ein “home office” einen Raum, den Sie als Büro eingerichtet haben. “Working from home” meint jedoch, dass Sie von jedem beliebigen Ort in Ihrem Haus aus arbeiten könnten – ob das nun Ihr Home Office oder Ihre Couch ist. Haben Sie während der Pandemie been working from home?

Zum Beispiel:

  • Ich habe meinen Chef gefragt, ob ich am Dienstag von zu Hause aus arbeiten kann, weil an diesem Tag ein Elektriker kommt und ich da sein muss, um ihn hereinzulassen.
  • I asked my boss if I could work from home on Tuesday because I have an electrician coming that day and I need to be there to let them in.
  • Mein gesamtes Büro arbeitet seit März von zu Hause aus. Die meisten Leute in meinem Team mögen die Arbeit von zu Hause aus mehr als die Arbeit im Büro!
  • My entire office has been working from home since March. Most people on my team like working from home more than working from the office!

Quarantäne  Quarantine

Aussprache: ˈkwɔrənˌtiːn

Quarantine ist etwas, an das wir uns alle in letzter Zeit sehr gewöhnt haben! Quarantine ist die Einschränkung von Personen oder Bewegungen, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern. Wenn Sie auf das Coronavirus getestet wurden, wird Ihr Arzt Sie wahrscheinlich bitten, zu Hause in quarantine zu gehen, bis Sie Ihr Ergebnis zurückbekommen. Das würde bedeuten, dass Sie nur die Menschen sehen, mit denen Sie zusammenleben, und dass Sie wahrscheinlich allein in Ihrem Zimmer bleiben müssen. Dies würde verhindern, dass die Menschen um Sie herum möglicherweise krank werden. Wir hoffen, dass Sie dieses Jahr nicht in quarantine müssen!

Zum Beispiel:

  • Als ich mit meinem Hund in ein neues Land zog, mussten wir den Hund für eine Woche in Quarantäne geben, um sicherzugehen, dass er nicht krank war. Die Regierung wollte nicht, dass andere Haustiere krank werden.
  • When I moved to a new country with my dog, we had to put the dog into quarantine for a week to make sure he wasn’t sick. The government didn’t want any other pets getting sick.
  • Meine Mitbewohnerin musste im Oktober in Quarantäne. Sie hatte Grippesymptome und ihr Arzt testete sie auf das Coronavirus. Sie musste in Quarantäne bis sie die Ergebnisse bekam. Zum Glück waren die Ergebnisse negativ!
  • My roommate had to quarantine in October. She had flu symptoms, and her doctor tested her for the coronavirus. She had to quarantine until she got the results. Luckily, the results were negative!

Ausgangssperre – Curfew

Aussprache: ˈkɝfjuː

Hat Ihre Gemeinde eine Ausgangssperre (curfew) verhängt? Curfew ist eine Regel, die besagt, dass die Menschen zu einer bestimmten Uhrzeit zu Hause sein müssen. Gerade jetzt, während der Pandemie, haben einige Orte curfews verhängt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Curfew kann aber auch von Eltern genutzt werden, um ihren (meist jugendlichen) Kindern mitzuteilen, wann sie zu Hause sein sollten. Um wie viel Uhr war Ihr curfew, als Sie aufwuchsen?

Zum Beispiel:

  • Der Bürgermeister hat eine Ausgangssperre zwischen 21 Uhr und 5 Uhr morgens verhängt, um zu versuchen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Wir werden sehen, ob es funktioniert!
  • The mayor put a curfew in place between 9pm and 5am to try to keep the coronavirus from spreading. We’ll have to see if it works!
  • Als ich ein Teenager war, endete meine Ausgehzeit um 23 Uhr. Ich musste immer um 23 Uhr zu Hause sein und wenn ich zu spät kam, musste ich meine Eltern anrufen und ihnen Bescheid geben.
  • When I was a teenager, I had a curfew of 11pm. I always had to be home by 11pm, and if I was going to be late, I had to call my parents and let them know.

Ansteckend – Contagious

Aussprache: kənˈteɪdʒəs

Contagious ist eine sehr wichtige der Coronavirus-Vokabeln und kann ebenso jedes Mal verwendet werden, wenn man krank wird. Wenn jemand contagious ist, befindet man sich in der Phase des Krankseins, in der man andere Menschen krank machen kann. Je nach Krankheit kann man in verschiedenen Phasen contagious sein. Andere Krankheiten sind nicht ansteckend – wie z. B. Krebs. Das bedeutet, dass diese Krankheiten nicht von Mensch zu Mensch übertragen werden. Das Coronavirus hingegen kann sehr contagious sein, weshalb die Regierungen Beschränkungen erlassen haben, um seine Ausbreitung zu verhindern.

Zum Beispiel:

  • Ich war letztes Jahr erkältet und war sehr ansteckend. Mein Freund hat sich meine Erkältung eingefangen und wurde auch krank.
  • I was sick with a cold last year, and was very contagious. My boyfriend caught my cold and got sick, too.
  • Sie hat sich das Coronavirus von einem Kollegen eingefangen, der ansteckend.  Zum Glück hatte sie es nicht allzu schlimm!
  • She caught the coronavirus from a coworker who was contagious. Luckily she didn’t have it too badly!

Impfstoff – Vaccine

Aussprache: vækˈsiːn

Ein vaccine  gegen das Coronavirus ist das, worauf wir alle gewartet haben! Vaccine ist eine Substanz, die verwendet wird, um Menschen immun gegen bestimmte Krankheiten zu machen, oder um Menschen weniger anfällig für eine Krankheit zu machen. Es gibt einige vaccines, die zur Bekämpfung des Coronavirus entwickelt worden sind. Sobald die meisten Menschen vaccinated sind, werden wir keine Einschränkungen mehr haben. Endlich werden wir zur Normalität zurückkehren können! Werden Sie sich impfen lassen?

Zum Beispiel:

  • Bevor er nach Peru flog, musste er sich von seinem Arzt gegen Gelbfieber impfen lassen. Das war eine Voraussetzung für die Einreise ins Land.
  • He had to get a yellow fever vaccine from his doctor before he flew to Peru. It was a requirement to enter the country.
  • Ich kann es nicht erwarten, den Coronavirus-Impfstoff zu bekommen. Ich freue mich darauf, nach Hause zu gehen und meine Familie zu sehen!
  • I can’t wait to get the coronavirus vaccine. I’m excited to be able to go home and see my family!

Wie viele von diesen Coronavirus-Vokabeln verwenden Sie in Ihrem täglichen Leben? Welche weiteren Coronavirus-Vokabeln halten Sie für nützlich, um über die Pandemie zu sprechen? Sagen Sie es uns in den Kommentaren unten!


Erin Duffin lebt in Hamburg, ist Englischlehrerin, Bloggerin und Yogalehrerin und hat während der Pandemie viel gelesen, da alles andere ausgefallen ist!

Übersetzung: Liese Jerke ist Geprüfte Rechtsfachwirtin, arbeitet derzeit in Aalen und genießt working from home von Zeit zu Zeit.