Wenn Sie den Bespeaking-Blog schon eine Weile lesen, dann wissen Sie, dass wir das Lernen von Redewendungen (idioms) für eine großartige Möglichkeit halten, eine Sprache zu lernen. Eines der Probleme beim Englischlernen ist jedoch, dass es verschiedene Arten von Englisch gibt, die man lernen kann. Amerikanisches Englisch und britisches Englisch sind die beiden wichtigsten Englischarten, die man als Nicht-Muttersprachler (non-native speakers) lernen kann, aber die Menschen in Irland, Kanada, Australien, Neuseeland und anderen englischsprachigen Ländern haben eine andere Art, Dinge zu sagen, einen anderen Slang und andere Redewendungen als die anderen. Deshalb gibt es einige britisch-englische Redewendungen, die den Menschen in Großbritannien geläufig sind, die Sie aber vielleicht nicht kennen, wenn Sie amerikanisches Englisch gelernt haben.

Einige britisch-englische Redewendungen wurden ins amerikanische Englisch übernommen und sind daher Muttersprachlern in den Vereinigten Staaten vertraut – und werden von ihnen verwendet. Hier also einige großartige britisch-englische Redewendungen, die Sie vielleicht noch nicht kennen…

Am Ende Ihrer Geduld / Kräfte – At the end of your tether

Aussprache: ət ði ˈɛnd əv ˈjɔːr ˈtɛðɚ

Es gibt eine Abwandlung dieser Redewendung im amerikanischen Englisch, aber die britische Version haben Sie vielleicht noch nicht gehört. Wenn jemand at the end of their tether ist (oder at the end of their rope, wie wir in den USA sagen), ist er an der Grenze seiner Geduld oder Ausdauer angelangt. Sie hören diese Redewendung vielleicht im Büro, wenn die Leute sehr gestresst oder frustriert sind, weil die Dinge nicht mehr so laufen, wie sie sollen. Gibt es eine ähnliche Redewendung in Ihrer Sprache?

Zum Beispiel:

  • Ich bin in letzter Zeit wirklich am Ende meiner Kräfte. Auf der Arbeit geht es ununterbrochen weiter und ich habe keine Pause machen können.
  • I’ve really been at the end of my tether, lately. Things are just nonstop at work, and I haven’t been able to get a break.
  • Er konnte seinen Urlaub kaum erwarten. Er hatte ihn wirklich nötig, denn er war am Ende seiner Kräfte. Er konnte es nicht erwarten, sich zu entspannen!
  • He couldn’t wait for his vacation. He really needed it because he was at the end of his tether. He couldn’t wait to relax!

Schwuppdiwupp / Wörtl.: Bob ist dein Onkel – Bob’s your uncle

Aussprache: ˈbɑːbz ˈjɔːr ˈʌŋkəl

Ich fand diese britisch-englische Redewendung schon immer recht lustig, denn mein Vater heißt Bob. Für alle meine Cousins und Cousinen ist Bob also wirklich ihr Onkel! Aber was bedeutet die Redewendung eigentlich? Man würde sagen, Bob’s your uncle, wenn etwas als definitiv erfolgreich angesehen wird. Diese Redewendung wird im Allgemeinen verwendet, wenn etwas ohne viel Aufwand einfach gelingen wird.

Zum Beispiel:

  • Er mag einfach zuzubereitende Gerichte. Er musste nur eine gefrorene Lasagne in den Ofen schieben, und schon was das Mittagessen fertig.
  • He likes easy-to-make meals. All he had to do was pop a frozen lasagna in the oven, and Bob’s your uncle, lunch was ready.
  • Sag Steve, dass ich Dir seinen Namen gegeben habe und schwuppdiwupp wird er Dir ein paar Karten besorgen können.
  • Tell Steve I gave you his name, and Bob’s your uncle, he’ll be able to find some tickets for you.

Reinfall – Damp squib

Aussprache: ˈdæmp ˈskwɪb

Das ist eine britisch-englische Redewendung, die es in den Vereinigten Staaten definitiv nicht gibt. Als dies also jemand in einem Gespräch zu mir sagte, musste ich erstmal darüber nachdenken, was er meinte. Wenn etwas ein “damp squib” ist, hat man vorher davon erwartet, dass es große Auswirkungen haben wird, die dann aber ausblieben. Beispielsweise können Gesetze ein damp squib sein, wenn man erwartet, dass sie vielen Menschen helfen und die Dinge viel besser machen werden und sich dann jedoch herausstellt, dass sie gar nicht viel bewirkt haben.

Zum Beispiel:

  • Ihre Geburtstagsparty war ein ziemlicher Reinfall. Nur etwa die Hälfte der eingeladenen Gäste kam.
  • Her birthday party was a bit of a damp squib. Only about half of the people who were invited showed up.
  • Ich fand, das Buch war ein Reinfall. Alle haben gesagt, wie gut es war, aber ich fand es nicht sehr gut geschrieben, sondern gerade mal ok.
  • I thought the book was a damp squib. Everyone was saying how good it was, but I thought it wasn’t very well written and just ok.

Ewig und drei Tage – For donkey’s years

Aussprache: ˈfɔːr ˈdɑːŋkiːz ˈjɪrz

Haben Sie in Ihrer Muttersprache eine Redewendung, die Sie verwenden, wenn etwas schon lange andauert? Im britischen Englisch heißt diese Redewendung “donkey’s years“. Es ist eine tolle kleine Redewendung, die wirklich Spaß macht! Was ist etwas, das Sie schon for donkey’s years tun?

Zum Beispiel:

  • Sie ist seit ewig und drei Tagen Vegetarierin. Sie wurde Vegetarierin, als sie 12 war.
  • She’s been a vegetarian for donkey’s years. She became a vegetarian when she was 12.
  • Er arbeitet schon seit vielen Jahren dort. Die Kunden lieben ihn, weil er so gut über alles Bescheid weiß, was sie im Laden haben.
  • He’s been working there for donkey’s years. Customers love him because he’s so knowledgeable about everything they have in the store.

Schiefgegangen – gone pear-shaped

Aussprache: ˈɡɔːn ˈpɛrˌʃeɪpt

Dies ist eine weitere britisch-englische Redewendung, die meiner Meinung nach wirklich lustig ist. Allerdings ist die Bedeutung nicht so lustig. Wenn etwas pear-shaped verläuft, ist entweder etwas schiefgelaufen oder hat unerwünschte Ergebnisse gebracht. Große Dinge, wie z. B. die Wirtschaft, können go pear-shaped, aber auch kleine Dinge können, wie z. B. ein kleiner Fehler bei der Arbeit. Ich hoffe, dass diese Woche für Sie nichts pear-shaped läuft!

Zum Beispiel:

  • Die Nachrichtensender laden ihn immer zu ihren Sendungen ein, wenn es wirtschaftlich schlecht läuft, weil er ein Experte auf diesem Gebiet ist.
  • The news networks always call him up to talk on their shows when the economy goes pear-shaped because he’s an expert in the field.
  • Unser Team startete ziemlich gut in das Turnier. Aber es stand schnell schlechter, als sich unser Starspieler verletzte.
  • Our team started out pretty well in the tournament. But things quickly went pear-shaped when our star player got injured.

Haben Sie schon einmal britisch-englische Redewendungen verwendet? Haben Sie schon einmal von ihnen gehört? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen!


Hat Ihnen dieser Blog gefallen? Teilen Sie ihn mit anderen! Lassen Sie uns wissen, was Sie denken!

Schauen Sie sich diese anderen beliebten Blogs an: Tabu-Wörter auf Englisch, 7 Synonyme für betrunken sein, 7 amerikanische englische Slang-Wörter oder diese Sport-Idiome auf Englisch!

Erin Duffin lebt in Hamburg, ist Englischlehrerin, Bloggerin, Yogalehrerin und liebt es, neue Redewendungen zu lernen!

Übersetzung: Liese Jerke ist Geprüfte Rechtsfachwirtin und Personalsachbearbeiterin und kennt jetzt fünf neue britisch-englische Redewendungen. Danke 🙂

Sind Sie auf der Suche nach weiteren Redewendungen, nach Möglichkeiten, Englisch im Alltag zu verwenden oder wollen Sie ein Gespräch beginnen? Melden Sie sich für unseren Newsletter an oder besuchen Sie unsere Website!