A oder an sind die englischen unbestimmten Artikel (indefinite article). Unbestimmte Artikel geben uns Informationen über Substantive (nouns). A und an sagen uns, dass es nur eines der Substantive an der Zahl gibt. Zum Beispiel: ein Buch (a book) oder ein Apfel (an apple). Aber woher wissen Sie nun, wann Sie a oder an verwenden müssen? Gibt es Regeln (rules) und Ausnahmen (exceptions) von den Regeln? Wenn Sie das schon immer interessiert hat, lesen Sie weiter und finden Sie es heraus!

Unbestimmter Artikel: A /eɪ/

Regel:

Sie verwenden den Artikel a vor zählbaren Substantiven im Singular. Er wird auch vor Substantiven verwendet, die mit einem Konsonanten (nicht einem Vokal – a,e,i,o,u) beginnen.

Beispiele:

  • eine Katze
  • a cat
  • ein Buch
  • a book
  • eine Vorstellung
  • a show
  • ein Fernsehprogramm
  • a TV program
  • ein Vetter
  • a cousin

Ausnahme:

Bei Substantiven, die mit einem Konsonanten (consonant) beginnen, verwenden Sie also a. Es gibt aber auch einige Substantive, die mit einem Vokal (vowel) beginnen, bei denen auch ein a verwendet wird. Hierbei handelt es sich um Substantive, die mit dem konsonanten ähnlichen Laut u /juː/ (gesprochen wie „you“) beginnen. Das bedeutet, dass sie wie ein Substantiv behandelt werden, das mit einem Konsonanten beginnt.

Beispiele:

  • eine Universität
  • a university (“you”-niversity)
  • eine einzigartige Situation
  • a unique situation (“you”-nique)
  • ein vereinigtes Land
  • a united country (“you”-nited)

Eine weitere Ausnahme ist, wenn das Wort mit einem harten h-Laut (hard h sound) beginnt.

Beispiele:

  • eine Geschichtsklasse
  • a history class
  • ein Krankenhaus
  • a hospital
  • eine hilfreiche Hand
  • a helpful hand

Unterschiedliche englische Akzente können auch einen Einfluss darauf haben, ob man a oder an verwendet. Britische Englischsprecher neigen zum Beispiel dazu, ein an vor Wörtern zu verwenden, die mit h beginnen.

Beispiele:

UK-Englisch: a herb garden (ein Kräutergarten) – das h wird stark betont

US-Englisch: an (h)erb garden – das h ist stumm

Unbestimmter Artikel: An /æn/

Regel:

Genau wie a wird an vor einzelnen zählbaren Substantiven verwendet. Allerdings wird an vor Substantiven verwendet, die mit einem Vokallaut beginnen.

Beispiele:

  • ein Schauspieler
  • an actor
  • ein Beispiel
  • an example
  • eine Einladung
  • an invitation
  • ein Regenschirm
  • an umbrella

Ausnahme:

Einige Wörter beginnen mit einem Konsonanten, werden aber mit einem an statt mit einem a verwendet. Das liegt daran, dass einige Konsonanten weich sind. Zum Beispiel einige h-Laute. Oder, weil der Konsonant am Anfang einen Vokallaut hat.

Beispiele:

  • eine Stunde
  • an hour (stummes/weiches h)
  • ein F
  • an F (efff)
  • einen MBA-Abschluss
  • an MBA degree (em-BA)

Am wichtigsten ist zu wissen, dass bei den unbestimmten Artikeln a oder an nicht immer die Schreibweise (spelling) zählt, sondern der Klang (sound)! Wenn Sie nicht wissen, ob Sie a oder an verwenden sollen, sagen Sie das Wort in Ihrem Kopf oder sprechen Sie es sich laut vor. Das hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob Sie a oder an verwenden sollen.

Brauchen Sie Hilfe mit a oder an? Wenn Sie noch eine Frage haben, lassen Sie es uns in den nachstehenden Kommentaren wissen!

Buy Lessons


Did you like this blog? Share it with others! Let us know what YOU think!

Check out these other popular blogs: Taboo words in English7 Synonyms for Being Drunk7 American English Slang Words, or these Sports Idioms used in English!

Erin Duffin lebt in Hamburg, ist Englischlehrerin, Bloggerin, Yogalehrerin, und freut sich Ihre Fragen zu diesem Thema zu beantworten. 

Übersetzung: Renan Marie Halaçeli ist Deutschlehrerin, freie Autorin und Bloggerin und übersetzt gerne zum Thema Sprache und Grammatik.

Looking for more phrases, ways to use English everyday, or get the conversation started? Sign up for our newsletter or check out the website!